KISI Vorarlberg in Balderschwang

KISI Vorarlberg in Balderschwang, 3. – 7. Februar

Schifahren, Rodeln, gutes Essen, Heilige Messe feiern, Fackelwanderung, Führung im Studio von Radio Horeb, Spiele spielen, Gebet und Lobpreis, Familiensegnung, gute Gespräche und noch vieles mehr – das alles haben wir bei der Winterfreizeit mit KISI Vorarlberg in Balderschwang erlebt. Ein Highlight war, als wir uns am Mittwochmittag bei dem Kreuz, das mitten auf der Schipiste steht, trafen, um gemeinsam Österreich und Deutschland zu segnen. Wie auch vor einigen Jahre, als KISI KEY bei uns in Vorarlberg war, war es an diesem Tag sehr nebelig. Wir haben trotzdem gemeinsam das Glaubensbekenntnis gesungen und für Erweckung gebetet. Auch wenn wir nichts gesehen haben, dürfen wir trotzdem Gott blind vertrauen und gemeinsam gegen diese Nebeldecke, die so oft über unseren Ländern hängt, beten. Es war auf jeden Fall eine sehr schöne, ermutigende, gesegnete Winterfreizeit und wir danken speziell dem Almhof Lässer in Balderschwang für die liebevolle Aufnahme.

Von der Winterfreizeit hat euch Rebekka R. berichtet.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.