KISI KEY 2022: Tanz mit uns, Tabea

Tabea-Probewoche, 1. – 5. Jänner 2022

Endlich konnten unsere ersten Liveproben für das Tabea-Musical vom 1.-5. Januar stattfinden. Auf Grund der aktuellen Coronalage mussten wir uns leider in zwei Gruppen aufteilen. Während die eine Gruppe getanzt hat, durfte die andere Gruppe den Gesang üben oder Input vom Hannes bekommen. Mit ihm haben wir viel in der Bibel gelesen und dabei einige neue Bibelverse auswendig gelernt, wie zum Beispiel Johannes 3,16: „Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat.“ In der täglichen Kleingruppenzeit haben wir uns auch über viele Bibelstellen, wie die Tageslesungen, ausgetauscht. Außerdem durften wir jeden Tag Jesus in der heiligen Kommunion empfangen und hatten die Möglichkeit zur Beichte zu gehen. Durch das Singen und Tanzen von neuen und alten KISI-Liedern haben wir die Gemeinschaft in der Woche sehr genossen.
Zurückblickend war es eine sehr coole und ereignisreiche Zeit, da wir uns im KISI-Haus immer sehr wohl fühlen und die Freundschaften dort sehr besonders sind.

Tabea-Tanzgruppentage 7. – 9. Jänner 2022

Die Tänzer*innen durften nach der Tabea-Probenwoche noch ein Wochenende länger im KISI-Haus bleiben um die Tanzgruppentänze einzustudieren. Es waren sehr intensive Tage, sowohl im Gebet als auch im Tanz. Magda, die mit uns die Tänze einstudiert hat, gab uns immer wieder neue Power und motivierte uns, sodass wir trotz der Anstrengung Spaß hatten. Parallel fand auch das erste Weggemeinschaft treffen. Mit der Weggemeinschaft haben wir täglich Heilige Messe gefeiert und bei den Gebetszeiten mitgebetet.

Von Debora F., Sara A. und Katharina S.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.