Endlich wieder KISI DAYS!

KISI DAYS, 12. – 14. November 2021

Endlich fanden wieder KISI DAYS statt! Das Wochenende stand unter dem Thema Gebet. Als wir alle gut angekommen waren und das leckere Abendessen gegessen hatten, begann es mit inhaltlichem Programm. Es wurden Sketches gespielt, bei denen es ums Zuhören gegangen ist. In der Kleingruppenzeit danach haben wir uns genauer kennengelernt und auch über dieses Thema gesprochen. Bevor die Kinder schlafen gingen, beteten wir zusammen noch die Komplet. Die Mitarbeiter feierten noch die Heilige Messe.

Am nächsten Tag starteten wir voll durch. Morgens wurden die Kinder von Hühner Gegacker geweckt und haben das Frühstück genossen. Wir feierten gemeinsam die Messe und redeten im inhaltlichen Programm über den Rosenkranz und weitere Gebete. In den Kleingruppen schrieben wir unser eigenes Gebet. Wir spielten viele Spiele, von denen „Versteinern“ definitiv das Lieblingsspiel war und sangen gemeinsam KISI- Lieder. Vor dem Mittagsessen beteten wir noch gemeinsam das Mittagsgebet. Nach dem wir gegessen hatten mussten sich die Kinder bei der Mittagsruhe erholen. Am Nachmittag gab es folgende Workshops: Armbänder knüpfen, Holzwerkstatt, Fußball spielen, Geburtstagskarten schreiben und Kekse backen. Einige von uns sind in dieser Zeit zu einer Geburtstagsfeier gefahren, bei der sie für das Geburtstagskind singen durften. Zwischen den Workshops beteten wir gemeinsam den Barmherzigkeitsrosenkranz. In der Kleingruppenzeit durften wir mit PlayMais Dinge bauen, die Gott loben und preisen. Das war ein riesen Spaß. Am Abend hatten wir einen Gebetsabend mit verschiedenen Stationen. Nach dem Abendessen durften wir uns bei den Family-Tänzen richtig austoben. Wir beteten wieder gemeinsam die Komplet und danach war Schlafenszeit.

Am Sonntagmorgen wurden die Mädchen mit einem Fitnessprogramm geweckt. Wir haben wieder gut gefrühstückt und feierten gemeinsam die Heilige Messe. Danach war der Hausputz an der Reihe, welchen wir gut meisterten. Nach dem wir das Haus blitz blank geputzt haben, trafen wir uns in den Kleingruppen und beteten füreinander. Wir aßen dann noch gemeinsam das Mittagessen und spielten Spiele.  Das Wochenende endete mit einer großen „Ich bin dabei- Runde“ und dem Segenslied. Die gemeinsame Zeit war ein voller Erfolg.

Aufgeschrieben von Anna-Maria K. und Sophia B., fotografisch festgehalten von Adam D. und Jakob G.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.