Musicalwoche in Neusiedl

KISI-Musical-DAYS in Neusiedl, 25. – 31. Juli 2020

Ein Bericht und ein „Neusiedl-Alphabet“ einer vielseitigen und heißen Woche:

Seit 16 Jahren schon begeben sich Kinder und Jugendliche aus Österreich nach Neusiedl am See, um als KISI-Familie gemeinsame Tage zu verbringen und KISI-Musicals zu erlernen. Dieses Jahr wurde Ruth – das Konzert einstudiert und am Ende der Woche aufgeführt. Wieder einmal beherbergt in der NMS Neusiedl, durften wir sonnige und erlebnisreiche Tage verbringen, voller Gesang, Tanz, Schauspiel, aber vor allem auch mit viel Gemeinschaft, täglichen Gebeten und der Erfahrung von Gottes Nähe.

Da die Neusiedler Musicalwoche schon sehr lange existiert und auch dadurch eine gewisse Popularität hat, stellte die gewohnt hohe Anmeldezahl eine Herausforderung in Zeiten von Corona dar. Laura Tschida bemühte sich sehr, dieses Jahr mit freundlicher Unterstützung der Neusiedler Bürgermeisterin, die Musicalwoche zu organisieren. Auch die Mitarbeiter unter der Leitung von Heidrun hatten mit der ein oder anderen Herausforderung zu kämpfen. Geteilt in vier Gruppen und unter Beachtung aller gesetzlichen Vorgaben konnten wir komplikationslos starten und schließlich diese Woche gesund und munter meistern.

Neben den Proben für dieses durchaus anspruchsvolle Musical blieb genug Zeit für das gemeinsame Beten des Angelusgebets und des Barmherzigkeitsrosenkranzes. Außerdem durfte natürlich das Bibellesen nicht fehlen: In den Gruppen lasen wir das komplette Buch Ruth und machten ein Lesezeichen, beschrieben mit zwei schönen Bibelversen. Auch durften wir eine Messe in der Stadtpfarrkirche zum Hl. Nikolaus und Gallus gestalten. An den zwei heißesten Tagen gab es die Möglichkeit sich im Garten mit erfrischendem Wasser abzuspritzen, um der Sonne und der Hitze entgegenzuwirken. Auch hatten wir täglich Besuch. Jeden Tag kamen ein Fernsehmoderator und ihr Assistent und brachten einen besonderen Gast mit. Alle diese Gäste haben etwas gemeinsam. Sie stammen aus dem Musical Ruth und sie haben alle was mit Gott erlebt.

Mit Scheinwerfern, Musikboxen, Kostümen und uns Teilnehmern und Mitarbeitern durften wir eine Aufführung für Eltern, Verwandte und Freunden von nah und fern zu unserem Bestem geben. Obwohl die Probenzeit nicht lang war und die Corona-Vorschriften einiges erschwerten, gelang eine tolle Darbietung zur Ehre Gottes, die uns KISIs und dem Publikum viel Freude bereitete.

N: Neue Lieder und Tänze aus dem Musical Ruth haben wir fleißig geprobt.

U: Und natürlich haben wir jeden Tag in der Bibel ein Kapitel aus dem Buch Ruth gelesen.

E: Einen Sketch mit einem Modarator, einem superlustigen Assistenten und den Studiogästen David, Ruth, Naomi und Sisja haben wir jeden Tag gesehen.

S: Sehr viel Spaß hat uns das Abspritzten mit dem Gartenschlauch in der Mittagspause gefallen.

I: In der Turnhalle ist uns am Freitagabend die Aufführung von Ruth – das Konzert gut gelungen.

E: Ein gutes Mittagessen im Altersheim durften wir genießen, und auch beim Frühstück und Abendessen hat uns unser tolles Küchenteam mit wunderbarem Essen verwöhnt.

D: Die heilige Messe am Dienstag in der Pfarrkirche Neusiedl haben wir mit vielen KISI-Liedern gestaltet.

L: Lustig war die ganze Woche auch trotz den Corona-Maßnahmen.

Berichtet von Adam D. und Maria S., mit Fotos von Adam D.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.