Party and quality time with Jesus

Silvester, 31. Dezember – 1. Jänner

Unter diesem Motto trafen sich zu Silvester rund 30 KISIs, um gemeinsam zu feiern. Gott hat uns dieses wundervolle Haus geschenkt und eben auch zu Silvester gibt es die coole Möglichkeit es zu nutzen. Wir haben mit einem Lobpreis gestartet und Jesus für alles gedankt, was dieses Jahr war. Den ganzen Abend über gab es lustige Spiele, unter anderem hat uns das ultimative Spiel sehr zum Lachen gebracht. Auch das wunderbare Essen, es gab Raclette, durfte nicht fehlen. Dann feierten wir eine Jahresabschlussmesse, in der wir an die Menschen dachten, die das vergangene Jahr verstorben sind und jetzt schon im Himmel Party machen. Die Anbetung danach war sehr bewegend. Um Mitternacht sind wir dann auf den Gmundner Berg gefahren, um die schönen Feuerwerke zu bewundern. Es war wunderschön. Ein mega-cooles Highlight war auch das altbekannte Top-Flop-Geschenk-Spiel, es gab außergewöhnliche Geschenke zu ergattern. Ein Flop-Geschenk hat es sogar auf die Bühne beim PraiseCamp geschafft. Danke Jesus, für das KISI-Haus und für die schöne Gemeinschaft, die wir echt gespürt haben!

Von ihrem Jahreswechsel hat uns Anna K. berichtet.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.