Gott hat eine Melodie

NOW-Wochenende, 17. – 21. Juni

„Die Art und Weise, wie ich Gottes Herz berühre, die habe nur ich!“ – eine weitere Wahrheit, die wir bei diesem NOW-Wochenende im Teenagerprogramm gelernt haben. Unter anderem stand in diesen Tagen auch die jährliche Fronleichnamsprozession auf dem Programm. Jede der elf Kleingruppen hat einen wertvollen Beitrag dazu geleistet, diese unvergesslich zu machen. Außerdem hatten wir wieder einmal die Möglichkeit, zwei verschiedene Altersheime zu besuchen. Wir konnten sie nicht nur mit KISI-Liedern, sondern auch mit einigen frisch gelernten Volksliedern begeistern, passend zum Salzkammergut „In die Berg bin i gern“, „Hoamatland“ und auch „Großer Gott, wir loben dich“. Einige der Zuhörer kannten die Lieder und unterstützen uns auch tatkräftig beim Singen. Nach vielen interessanten Gesprächen und auch ein paar vergossenen Tränen (hoffentlich vor Freude oder Rührung) machten wir uns wieder auf den Weg zum KISI-Haus.

Trotz alldem war unser persönliches Highlight das Teenie-Programm. Wir haben sehr viel über unsere ganz einzigartigen Persönlichkeiten gelernt und über die Möglichkeiten, besser mit anderen Personen zu kommunizieren. Gott hat für jeden vn uns seine eigene Lebens-Melodie geschrieben!

Am letzten Tag konnten wir während der Anbetung die Macht des Hl. Geistes spüren – ein weiterer Beweis, dass Jesus lebt!

Die NOW-Teens Paula S. und Johannes G. haben für uns berichtet.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.