Ja, hurra, juchu, juhe, wir KISI KEYs waren wieder auf Tournee,…

KISI KEY, 30. April – 5. Mai

Gemeinsam starteten wir unseren Bustrip am letzten Tag im April und machten uns auf den Weg nach Mauterndorf – im wunderschönen Tirol.
Auf den Weg dahin begleitete uns der Gedanke, wie KISIs sind:
• Faithful (treu)
Available (verfügbar)
Teachable (lernbereit)
• Dankbare, singende, betende Menschen
• Diener Gottes
• Kinder Gottes
Am nächsten Tag wurden wir mit einem wunderschön dekoriertem und besonders leckerem Frühstück beschenkt. Doch diese Verwöhnung hatte noch kein Ende! Gemütliche Betten, Sonnenschein, Gastfreundschaft – so verbrachten wir die nächsten zwei Nächte auf unserer Tournee.
Einige von uns bekamen an zwei Tagen schulfrei. Diese Gelegenheit ließen wir uns nicht entgehen und veranstalteten zwei Schulkonzerte.
Nach der Mittagsruhe starteten wir noch eine kleine Wanderung auf einen Hügel hinauf. Dort feierten wir zum Höhepunkt dieses Tages die heilige Messe. Bevor wir uns wieder auf den Weg ins Tal machten, sangen wir das Lied „Der Heiland ist erstanden“ in allen Variationen der neun Bundesländer.
Nach zwei Musicals und zwei Konzerten machten wir uns auf den Weg nach Klagenfurt. Auch dort wurden wir mit Liebe aufgenommen und durften zwei Nächte bei Gastfamilien übernachten und essen – danke!!!
In der Messe lernten wir, dass alles, was du um Jesu Namen erbittest, dir gegeben wird. Doch dazu musst du wissen, was Jesus wichtig ist! Die Bibel hilft dir dabei.
Danke, Jesus, für die geniale Tournee, für die besonderen Menschen, die wir kennenlernen durften, für dein Wort und deine Gegenwart unter uns.
Ich (Lena A.) bin dabei.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.