Gesegnet im KISI-Haus

Blessed Home Seminar und Nähtage, 10. – 12. Mai

Blessed Home – Gesegnetes Zuhause – darum ging es an diesem Wochenende. Alles was man dazu braucht, sind Familien mit vielen Kindern und ein großes KISI–Haus. Dann kann es auch schon losgehen.
Bei den Erwachsenen gab es viele praktische Tipps, wie man einander in der Ehe segnen kann und die ganze Familie davon profitiert. Dazu gehört auch, dass wir einander um Vergebung bitten können, wenn wir Fehler gemacht haben. Jesus nimmt das alles und vergibt uns, wenn wir ihn darum bitten.
Zwischendurch hatten wir Zeit für Kaffee, Kuchen und – ganz wichtig: Eis. Und es wurden viele gute Gespräche geführt.
Die Kinder haben die Trampoline erprobt, Verstecke im und um das KISI–Haus erforscht und ein neues Muttertagslied gelernt. Nach der Hl. Messe haben wir dieses auch unseren Mamas vorgesungen.
Eine besondere Zeit war am Sonntag, wie Eltern ihre Kinder bewusst und konkret gesegnet haben.
In der Zwischenzeit haben ein paar fleißige Näherinnen Stoffe und Schnitte ausgerollt. Die ersten Kostüme für das neue Weihnachtsmusical sind schon entstanden. Wir sind auf die Ergebnisse gespannt.
Bis zum nächsten Mal!
Alex W. und Sophia W. waren dabei.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.