Ein Jahr mit KISI KEY geht zu Ende

KISI KEY, 21. – 23. Dezember

Beim vergangenen KEY-Wochenende im KISI-Haus blickten wir auf ein ereignisreiches, spannendes, sehr reich gesegnetes Jahr zurück. An diesem Wochenende nutzten wir auch die Gelegenheit, uns so kurz davor auf das Weihnachtsfest einzustimmen und uns auf die Geburt von Jesus Christus vorzubereiten.

Mit der Messe starteten wir das Wochenenden und die „Rund-um-die-Uhr-Anbetung“. Manche hatten auch die tolle Möglichkeit, Gott in der Nachtanbetung zu begegnen. Am nächsten Tag fand nach einem stärkenden Frühstück das Morgengebet statt, welches manche von uns sicher auch sehr gestärkt hat. 🙂 Dann studierten wir mit der Hilfe von Annika und Sara einen Gesang über den Erzengel Michael ein. Der restliche Tag bestand aus Mittagessen, wo wir die Dezember-Geburtstagskinder feierten, aus einer Mittagsruhe oder einem Sparziergang und einer sehr schönen und bewegenden Messe. Dann sprach Hannes mit uns über die Regeln, die es so bei KISI gibt, was wir dazu sagen und wie es uns mit ihnen geht. Im Anschluss hatte jeder Zeit, entweder alleine, zu zweit oder in einer Gruppe über dieses Thema nachzudenken und anschließend teilten wir unsere Ergebnisse in der großen Gruppe. Dann gab es ein feierliches und köstliches Abendessen mit anschließender KISI-Family-Feier. Gemeinsam blickten wir auf das erlebnisreiche Jahr mittels Power Point Präsentation zurück und stießen auf das vergangene Jahr mit Saft und Sekt an. In Einstimmung auf das nah bevorstehende Weihnachtsfest gab es ein kleines Adventkonzert. Manche packten sogar ihre Musikinstrumente, Gesang oder Tanztalente aus! Es wurde eifrig musiziert, gesungen, getanzt und Geschichten vorgetragen.

Am nächsten Morgen folgte nach dem Frühstück der Hausputz, um das KISI-Haus wieder ordentlich zu machen. Bei der 4. Adventsonntagsmesse konnten wir Gott für dieses Jahr danken und ihn auch schon um seinen Segen für das kommende Jahr bitten. Nach der Messe folgte die Entpflichtung und Urkundenverleihung für alle die bei KISI KEY 2018 dabei waren. Nach dem Mittagessen war dieses Wochenende und damit auch das KEY-Jahr zu Ende.

Ich bin sehr dankbar, in diesem Jahr bei KISI Key dabei gewesen zu sein und blicke gerne auf die gesegnete und erlebnisreiche Zeit zurück: auf die vielen Ruth-Aufführungen und die Veranstalter, welche uns zu sich eingeladen haben. Auf die vielen berührenden Messen, die wir mitfeiern und/oder gestalten durften. Auf die coolen Gespräche oder lehrreichen Vorträge von Hannes oder diversen anderen. Und auf die supercoole Gemeinschaft, die ich bei KISI KEY erleben durfte. Ich bin Hannes und Birgit und allen Mitarbeitern und Teilnehmern bei KEY sehr dankbar für die gemeinsamen Erlebnisse. Und am allermeisten danke ich Gott, unserem liebenden Vater, der alles möglich gemacht hat und stets mit uns wahr und auch immer ist. „Thank you, Jesus! “

Dankbar hat euch Anna S. von diesem wundervollem Wochenende und Jahr 2018 berichtet.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.