Kinderweihnacht in Gainfarn

KISI CLUB Bad Vößlau-Gainfarn, 24.12.2017

Himmlische Aufregung! Die haben wir vom KISI CLUB erlebt und als Musical aufgeführt gemeinsam mit Kindern der Volksschule Gainfarn bei ihrer Weihnachtsfeier und der Kinderweihnacht der Pfarre. Folgendes haben Mitfeiernde uns rückgemeldet:

„War einfach großartig! Danke vielmals und wunderschöne Weihnachten.“

„Es macht mich stolz, ein kleiner Teil der Gemeinschaft hier in Gainfarn zu sein.“

„Ich sage euch vielen Dank für diese wunderschöne Aufführung und euer Engagement.“

„Wisst ihr, wie großartig das gestern war? Danke für den tollen Geist, den ihr versprüht und das wertvolle Miteinander, dass ihr unseren Kids und uns vermittelt!“

„Es ist wunderschön mit euch auf diese Art Weihnachten zu feiern.“

Ein Blick ins Geschehen …

„Oh, Oh, Oh, ich wär so froh! Wenn ich mit dabei sein könnte …“ Im Himmel herrscht riesige Aufregung, ebenso bei den Kindern des KISI CLUBs. Denn Gott braucht Mitglieder des berühmten Engels-Chores um die größte und wichtigste Ankündigung zu machen, die es jemals auf Erden gegeben hat. Da wollen einfach alle dabei sein! Warum das Ganze? Das möchte der freche Engelsbote Cornelius natürlich herausbekommen und hackt beim großen Engel Gabriel nach. „Jetzt hat Gott etwas ganz Besonderes vor! Er wird selbst auf die Erde gehen, um den Menschen zu zeigen, wie ihr Leben gelingen kann. Er wird ihnen seine Liebe beweisen, indem er ein Menschenkind wird.“
Ein Baby? Da fallen die Engel aus allen Wolken: „Junge, Junge, Gott muss die Menschen wirklich sehr liebhaben!“ Und dann ist der Augenblick gekommen. Auf einer dunklen Schafweide. Plötzlich werden die Hirten aus dem Schlaf gerissen: „Seht, ich verkündige euch eine große Freude!“ Die Hirten sind die Ersten, die zur Krippe eilen und ihn finden: Jesus.
Dann ziehen auch wir – die Besucher der Kinderweihnacht in der Pfarrkirche Gainfarn – wie die Hirten zur Krippe. Jesus ist geboren. Die Freude ist spürbar, sichtbar, hörbar. Frohe Weihnachten!

Der KISI CLUB Bad Vößlau-Gainfarn trifft sich alle zwei Wochen. Wer mitmachen möchte, kann sich gerne an Martina Flachberger wenden (0664/88439385).

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünscht Hannah F.
Christian F. hat die schönen Erinnerungsfotos geknipst.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.