Alles einsteigen bitte!

Mitarbeiterschulung und Staffelübergabe, 22. – 24. September

Mit dem Herbst starten viele KISI CLUBs wieder mit ihren regelmäßigen Treffen. Und auch im KISI-Haus sind drei junge Menschen in das neue Volontärsteam, die KISI Masterclass 2017/18, eingestiegen – Grund genug die KISI-Mitarbeiter aus dem deutschsprachigen Raum zu versammeln, um gut gerüstet ins neue Schuljahr und Volontärsjahr einzusteigen!

Es begab sich also an jenem Freitagabend, dass im KISI-Haus in Altmünster am Traunsee engagierte KISIs aus ganz Österreich, Deutschland und Südtirol eintrudelten. Schließlich eröffneten wir das Mitarbeiter-Wochenende mit der Heiligen Messe. Wir teilten in den kunterbunt zusammengewürfelten Kleingruppen unsere Erfahrungen, wo man die Leiter der KISI CLUBs von ihren regionalen KISI-Gruppen erzählen hörte, die Mitarbeiter der Gruppen KEY Österreich und KEY Deutschland sich austauschten, Volontäre sowie die hauptamtlichen Mitarbeiter über die aktuellen Entwicklungen im KISI-Haus berichteten. Aus den verschieden Orten gab es Updates zu KISI nah und fern – wir hörten viele ermutigende Geschichten und teilten so manches Gebetsanliegen. Auch wurde Janina offiziell von der Leitung der Gruppe KISI KEY Deutschland entpflichtet. Danke, Janina, für deinen großen Dienst!
Helmut, der KISI schon seit einigen Jahren im Coaching weiterhilft, interviewte auch Hannes zu aktuellen Themen. Wir erinnern uns: Vor einem Jahr hatten wir nicht genügend Schlafplätze für uns 14 Volontäre damals und hatten im Gebet bereits Zusagen zu einem Haus erhalten. Ebenfalls vor etwa einem Jahr, beim Antritt der Masterclass 2016/17 sprach Gott zu einem Pfarrer  und schenkte uns in in Folge den großen Vierkanthof, in dem wir gerade sitzen. Nun die Frage: Was hat Gott nach diesem KISI-Haus-Wunder weiter mit uns vor? Welche neuen Ziele setzen wir uns für KISI allgemein, für die verschiedenen Gruppen und für jeden einzelnen?
Abends schmissen wir uns in die Feiertagskluft um nach KISI-Tradition den Sonntag mit der KISI-Family-Feier zu begrüßen und freuten uns riesig über die Mitteilung, dass wir in einigen Monaten auch wieder jungen Zuwachs unter uns begrüßen werden dürfen!

Mit der Sonntagsmesse begann auch unsere Volontärsparty! Wir zwölf Volontäre, die letztes Jahr in die Masterclass 2016/17 eingestiegen sind, konnten dankbar auf ein sehr erfülltes Jahr zurückblicken. Sechs aus unserem Team (Jasmin, Jenny, Johannes, Johannes, Simon, Vanessa) gehen in die zweite Runde, während weitere sechs (Annika, Claudia, Kiki, Magdalena, Sara und Hanna) nun am Beginn ihres Studiums stehen. Nach dem Motto der Masterclass „Einsteigen – nicht aussteigen“ hießen wir die drei „Neueinsteiger“ herzlich willkommen. Lukas, Rebekka und Veronika haben nun die Volontärs-Staffel angenommen! 🙂

Mit unseren Eltern, Familien und Freunden segneten wir die neunköpfige Masterclass 2017/18 und wir sechs Studentinnen wurden in die weite Welt gesandt. Ein riesengroßes Danke an Gott, der uns immer wieder kleine und große Wunder erleben hat lassen, an unsere Eltern, die uns losgelassen und unterstützt haben, an Hannes und Johanna, die die Leitung für unsere „krasse Herde“ übernommen haben und auch ein Dankeschön an die vielen KISIs, mit denen wir so viel erlebt haben im vergangenen Jahr. Fest steht: Wir alle wollen die Gaben einsetzen, die Gott uns geschenkt hat und mit ihm ins Leben einsteigen.

Dankbar hat Hanna A. aus der Masterclass 2016/17 berichtet.
Fotocredits: Jakob G., Tobias G., Theresa B. und Trixi G.

 


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.