Tage der Freude

Kinderprogramm bei den Tagen der Freude, Linz 28. – 30. August

„Es ist geradezu unglaublich, wie stärkend, belebend, tröstend und bereichernd der Glaube ist“, sagte Günter Seybold, der Veranstalter von den „Tagen der Freude§, zu denen er uns dieses Jahr wieder eingeladen hat, um mit den Kindern dort KISI-Programm zu machen. Im Linzer Desing Center durften wir mit 20 bis 25 Kindern singen, von Gott lernen, Fußball spielen, basteln und vieles mehr. Die Kinder waren voll dabei und ein Kind erklärte nach dem zweiten Tag: „KISI ist voll cool.“

Wir hatten auch unseren Büchertisch dabei und konnten und viele ermutigende Gespräche führen – mit einigen, die KISI schon lang kennen, aber auch mit denen, die zum ersten Mal von uns hörten. Jeden Abend nahmen wir außerdem an der Hl. Messe mit Pfarrer Abbé A. Frank teil, der sehr mitreißende Predigten hielt und besonders für Heilung betete. Am letzten Tag durften wir am Anfang der Messe auch zwei Lieder, die wir eingeübt hatten, mit den Kindern singen. So nutzten wir diese Tage um Kindern von Gott erzählen sowie viele Kontakte zu pflegen oder neu zu knüpfen.

Aus dem KISI-Team erzählte Johannes S.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.