KISI on tour in Vorarlberg

Tournee in Vorarlberg, 28.-30.10.2016

V – Vorarlberger KISIs auf Tour mit dem Musical „Der barmherzige Vater“. Aber nicht nur Vorarlberger Kinder, Jugendliche oder Erwachsene waren dabei. Es unterstützten uns auch der KISI CLUB Scheidegg und Jugendliche aus Tirol, Salzburg, Niederösterreich und Oberösterreich!

O – Obst war der Bestandteil der Jause, der nie gefehlt hat. Wir bedanken uns aber auch sehr für das köstliche Essen … egal ob Kürbissuppe, Spätzle, Nudeln, Lasagne … oder doch Schoki, Chips und Kindersekt.

R – Rasiert wurde kurz vor der 1. Aufführung in Hittisau der Bart des älteren Sohnes, damit er nicht älter aussah als sein „Vater“ 🙂 – und das auch noch gratis vom Dorffriseur!

A – Auch der Reisepass stand bei dieser Tour auf der Packliste ganz oben, da unser zweites Konzert in Horn in der Schweiz stattfand und wir deswegen die Grenze überqueren mussten.

R – Richtig cool war auch das Special-Programm am Sonntagvormittag, als wir alle gemeinsam den Film „Mary’s Land“ in der Kinothek in Lustenau anschauen durften.

L – Luxus war bei dieser Tournee vorprogrammiert, da wir nicht auf dem Boden schlafen mussten, sondern sehr bequeme Zimmer mit Betten im „Salvatorkolleg“ in Hörbranz beziehen durften.

B – Braz war unser dritter Aufführungsort, wo wir gemeinsam die heilige Messe feierten und zwei frischgeborene KISI-Babys zum ersten Mal ein KISI-Konzert miterlebten.

E – Echt begeistert und tief berührt von der Botschaft des barmherzigen Vaters waren die Zuschauer. Viele kauften auch als Erinnerung ein echtes Lebkuchenherz.

R – Richtig viele Highlights hatten die Kinder bei der Tour, zum Beispiel: das Morgenlob, die Kleingruppenzeit, der Morgensport, gemeinsames Fußball spielen, der Tanzworkshop, die gemeinsamen Busfahrten, die guten Mahlzeiten, das Abendlob, der Lobpreis, die Aufführungen, der Kinobesuch …

G – Gesegnet, beschenkt und tief erfüllt blicken wir auf die Tour zurück und können nur sagen – Gott ist sooo gut und er sorgt für uns!

 

Aus Vorarlberg berichtete für euch Rebekka R.


2 Responses
  1. Ich freue mich schon auf das nächste Musical. Bis daher höre ich CD. Toller Einsatz von allen. Danke an alle Mitwirkenden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.