Shabbat Shalom, Happy Pessach und Frohe Ostern

…das wünschen wir euch! Und das alles an einem Tag!

Bald machen sich 19 KISIs auf dem Weg zur Auferstehungsfeier in die Altstadt Jerusalems. Ein weitere Höhepunkt unserer Reise , die Freitag vor einer Woche ihren Anfang nahm und am Ostermontag wieder ihr Ende findet.

Hauptgrund unserer Reise war die Unterstützung der israelischen Kinder und Jugendliche, die am Donnerstag in Netanya Ausschnitte aus dem Musical „Die Sternstunde“ zum Besten gaben. In Hebräischer Sprache. Rund um diese Aufführung gab es einen ausführlichen Probentag, einen Wüstentag, eine Palmsonntags-Prozession vom Ölberg nach Jerusalem, viele segensreiche Begegnungen mit Israelis und auch eine Begegnung mit einem Hund, der uns ins Auto sprang und Blechschaden verursachte, oftmaliges Singen des „Shema Israels“ und „We sing Blessing“ (so. z.B. auch im IKEA) , viele Bibelarbeiten und gestern abend erstmalig für uns alle die Teilnahme an einer Sederfeier. Danke für alle, die uns im Gebet unterstütz haben. Anbei einige Impressionen. Wir segnen euch von Jerusalem her!

Auf ein Wiedersehen, Hannes und Birgit und die anderen KISIs!

 


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.